08.07.2020 Wie geht es nach den Sommerferien weiter?

Sehr geehrte Eltern,

wir haben uns bereits, soweit uns die behördlichen Vorgaben vorliegen, für die vom Ministerium für Bildung skizzierten drei Szenarien vorbereitet. Am heutigen Tage wird das entsprechende Konzept mit dem SEB besprochen. Wir möchten uns erst an alle Eltern wenden, wenn wir eine möglichst genaue Aussage zum Schulstart treffen können. In der Tabelle unten unverbindlich und stark verkürzt ein Überblick.

Hoffen wir alle auf möglichst viel Normalität. 

Szenario 1 Szenario 2 Szenario 3
Regelbetrieb ohne Abstandsgebot                     Regelbetrieb mit Abstandsgebot Temporäre Schulschließungen
(einzelne Klassen oder ganze Schule)

 

 

bei niedriger Infektionsrate                                                                                                        

bei Anstieg der Infektionsrate

 

 

bei besonderen Infektionslagen                                                                                                   

Abstandsgebot im Klassensaal entfällt

 

1,50 m Mindestabstand auch im Klassensaal

 

 

reguläre Stundentafel

 

Musik und Sport mit Sonderregelung

 

reguläre Stundentafel

 

Musik und Sport mit

Sonderregelung

 

 
alle Schüler anwesend

Kl. 2-4: Aufteilung der Klassen in Gruppe 1/türkis und 2/pink. Nur Hälfte der Gruppen im Präsenzunterricht, 

wöchentlicher Wechsel der Gruppen

Eltern erhalten Jahresplan, in dem verzeichnet ist, in welchen Wochen Präsenzunterricht für ihr Kind stattfindet.

Kl. 1: täglich (kürzerer) Unterricht

Fernunterricht nach stufeninternen Modellen
GTS findet statt

GTS findet (evtl. eingeschränkt) statt für Kinder in der Präsenzwoche

 
 

Notbetreuung findet statt

 

26.06.2020 Ferienprogramme Kreis GER

Sehr geehrte Eltern, unter folgendem Link finden Sie die fortlaufend aktualisierte Übersicht der Ferienprogramme und Betreuungsmöglichkeiten des Kreises Germersheim:

https://www.kreis-germersheim.de/kv_germersheim/Unsere%20Themen/Kinder,%20Jugend%20und%20Familie%20(Jugendamt)/Kinder%20und%20junge%20Leute/Freizeit%20und%20Ferien/

12.06.2020 Schulbuchausleihe - Rückgabe

 

Hinweis zur Rücknahme der ausgeliehenen Schulbücher

 

 

 

Die Rücknahme der Schulbücher, die für das Schuljahr 2019/2020 ausgeliehen wurden, findet nach Absprache mit der Schule, in der 26./27. Kalenderwoche bei der Stadtverwaltung Wörth statt.

 

Die Bücher sollen durch die Eltern/Erziehungsberechtigten zurückgegeben werden. Nur so können Unstimmigkeiten vermieden werden und ggf. unberechtigte Schadenersatzforderungen unterbleiben.

 

 

 

Bitte merken Sie sich folgende Zeiten vor:

 

 

 

Donnerstag:    25. Juni 2020 -           nachmittags   von      14.30 bis 18.00 Uhr

 

Freitag:           26. Juni 2020 -           vormittags       von        9.00 bis 12.00 Uhr

 

     nachmittags    von      14.30 bis 17.00 Uhr

 

Montag:          29. Juni 2020 -           vormittags       von        9.00 bis 12.00 Uhr

 

     nachmittags    von      14.30 bis 17.00 Uhr

 

 

 

Vielen Dank, Ihre Stadtverwaltung Wörth a. Rh.

 

15.05.2020 Hoftorlesen

Schüler im Homeoffice lesen ihren Lehrern am Hoftor zu Hause vor

 

Das haben die Erstklässler dazu aufgeschrieben:

 

Hoftorlesen

Heute war Frau Stein da und ich habe ihr zwei Seiten vorgelesen. Ich habe aus dem Buch "Schulgeschichten" vorgelesen. Der Junge hat einen neuen Schulranzen bekommen. Ich fand es toll, dass die Frau Stein da war.

Amelie

 

Meine Schwester war das erste Mal in der Schule in der Corona-Zeit und ich musste zu Hause bleiben. Ich war ganz aufgeregt, als es geklingelt hat. Meine Frau Kronschnabel stand vor der Haustür. Mein ganzer Körper hat gekribbelt. Ich hab ihr ein Buch vorgelesen. Es war schön und ein bisschen traurig.

Teresa

 

Lesen für Frau Kronschnabel

Am Montag hatte ich Besuch von Frau Kronschnabel. Ich habe ihr Grüffelo vorgelesen und unsere Schildkröten gezeigt. Frau Kronschnabel hat mir Bilder von der Klasse mitgebracht. Ich habe mich sehr gefreut.

Klara

 

 

 

02.05.2020 Was machen die Mitarbeiter der Schule?

Kistenweise Korrekturen. Dieses Foto entstand an einem Freitagnachmittag während der Schulschließung. 

Heimunterricht - Schulschließung

Info vom 02.05.2020

Liebe Viertklässler, wir freuen uns, euch am Montag, dem 04.05.2020 wieder im Unterricht zu sehen! Liebe Schüler der ersten, zweiten und dritten Klassen, wir hoffen, auch euch so schnell es geht, wieder sehen zu können. 

 

Info vom 06.04.2020 (Ergänzung zur Info vom 03.04.2020)

Sehr geehrte Eltern, am 07.04.2020 ist der letzte Schultag im Heimunterricht. In den weniger als zwei Wochen Osterferien sollten Sie Ihren Kindern eine lernfreie Zeit und auch Ihnen damit etwas Entspannung gönnen. 

 

Info vom 03.04.2020

Sehr geehrte Eltern, eine anstrengende Zeit liegt hinter Ihnen und uns. Danke für die gute Zusammenarbeit mit den Lehrern, die mit sehr viel Engagement und Zeiteinsatz ihre Arbeit verrichten und zudem mailen, telefonieren, videotelefonieren und ganz andere kreative Ideen verwirklichen, um die Zeit der Schulschließung möglichst gut zu gestalten. Danke auch für die Energie und Zeit, die Sie für Ihre Kinder aufbringen. 

Für den Fall, dass die Schule auch nach den Osterferien geschlossen sein sollte, sind wir bereits gut vorbereitet. Neben bewährten Formen können wir inzwischen auch auf die Schulbox, eine Cloud-Lösung des Landes Rheinland-Pfalz ,zurückgreifen. Lehrer wie Schüler können dort Dateien in vielerlei Form ablegen und sich holen. 

Heute hat uns das Ministerium zu schulrechtlichen Fragestellungen im Hinblick auf Abschlüsse, Zeugnisse und das Aufsteigen in die nächste Klassenstufe im Zuge der Schulschließungen informiert. Bei einer Schulschließung bis nach dem 04.05.2020 wird anders verfahren werden als bei einer Wiederöffnung der Schule bis einschließlich zum 04.05.2020. 

Auf diesem Weg wünsche ich Ihnen und Ihren Familien bereits jetzt schöne Osterferien. Bleiben Sie gesund!

 

 

Info vom 19.03.2020

Sehr geehrte Eltern, es geht Ihnen heute ein Elternbrief per E-Mail zu. Dieser ist nicht auf unserer Homepage hinterlegt.

 

Info vom 17.03.2020

Das Angebot der Schulsozialarbeit während der Phase der Schulschließung finden sie hier.

 

Info vom 16.03.2020

Unser Kollegium organisiert mit einzigartigem Engagement den Heimunterricht für Ihre Kinder. Alle Informationen erhalten Sie per E-Mail. Vielen Dank Ihnen, sehr geehrte Eltern, für die hervorragende Unterstützung dabei!

Noch eine Bitte: Helfen Sie bei der Strategie, die Geschwindigkeit der Ausbreitung des Virus zu verlangsamen, mit und leisten Sie Ihren persönlichen Beitrag durch Vermeidung nicht unbedingt notwendiger Kontakte.

 

Info vom 15.03.2020

Haben Sie Ihre E-Mail-Adresse noch nicht für den aktuellen Verteiler weitergegeben? 

Sehr geehrte Eltern, wir arbeiten nach wie vor mit Hochdruck an der weiteren Gestaltung und Optimierung des Heimunterrichts für Ihre Kinder. Eines der Kernelemente bildet ein funktionierendes E-Mail-Verteilersystem. Daher bitten wir Sie, umgehend Kontakt mit Ihrem Klassenelternsprecher aufzunehmen, falls dies noch nicht geschehen ist.

Haben Sie Fragen?

Wir sind weiterhin für Sie erreichbar: Tel.: 07271-131370, E-Mail: gs-tullaschule@woerth.de 

 

Info vom 13.03.2020

Sehr geehrte Eltern, alle Schulen in Rheinland-Pfalz bleiben bis zum Ende der Osterferien geschlossen. Bitte lesen Sie den Elternbrief, den Sie heute erhalten haben und informieren Sie sich auf dieser Seite über aktuelle Entwicklungen. Bitte beachten Sie den Brief der Stadtverwaltung Wörth am Rhein zum Thema Notbetreuung.